Helfen Sie mit

Für 25,- Euro schenken Sie 100 Kiefernsetzlinge, die in einigen Jahren wichtiges Holz liefern

Pressespiegel

Das schreibt die Presse über das Mang'oto Hilfsprojekt.



Harzer erhalten Einblicke in das Leben in Tansania

Im Juli wird in Mong´oto eine Gruppe von zwölf Personen aus dem Harzkreis und aus Querfurt erwartet und durch den Pfarrer Hartmut Barsnick und seiner Frau Marlis für drei Wochen durch das Land geführt. Die beiden berichten über ihre Arbeit in Afrika...

Artikel vom: 17.03.2016

 

Harzer erhalten Einblicke in das Leben in Tansania


Brückenschlag von Chemnitz über Ströbeck nach Mang´oto

Mitarbeiter der Firma w3work in Chemnitz/Memmendorf organisierten in der Vorweihnachtszeit für benachbarte Unternehmen und ihre Angestellten eine adventliche Mittagspause. Dabei kamen 1500 Euro Spendengelder zusammen, die nun unter anderem in den Bau zwei neuer Kinderkrippen investiert werden.

Artikel vom: 07.01.2016

 

Brückenschlag von Chemnitz über Ströbeck nach Mang´oto


Hilfe zur Selbsthilfe geben

Marlies und Hartmut Barsnick sind ehrenamtlich als Abgesandte in Tansanias Livingstone-Bergen tatig. Vor Ort realisieren sie das, was durch die Unterstützung und Spenden des Pfarrsprengels Ströbeck und der umliegenden Orte ermöglicht wurde.

Artikel vom: 06.01.2016

 

Hilfe zur Selbsthilfe geben


Spenden mit Musik gesammelt

Voller Stolz blicken die Mitwirkenden des Benefizkonzerts im Käthe-Kollwitz-Gymnasium Halberstadt auf einen gelungenen Abend zurück. Über die konkrete Verwendung der dabei gesammelten Spendengelder berät Pfarrer Hartmut Barsnick, Initiator des Mang'oto-Hilfsprojekts, im Juni mit den Verantwortlichen direkt vor Ort.

Artikel vom: 23.05.2015

 

Spenden mit Musik gesammelt


Honigschleudern und Solaranlage für Afrika

Von Hautcreme über Kinderkleidung bis hin zur Solaranlage - dank der unermüdlichen Arbeit von Marlis und Hartmut Barsnick, ihrer fleißigen Helfer sowie der anhaltenden Spendenbereitschaft vieler Menschen kann ein großer Hilfstransport auf seine lange Reise nach Mang'oto (Tansania) gehen.

Artikel vom: 15.04.2015

 

Honigschleudern und Solaranlage für Afrika