Helfen Sie mit

Mit 50,- Euro klären Sie viele Unwissende über Aids auf

Blogkategorie Gesundheit


David aus Moronga

Autor: Hartmut Barsnick        Datum: 02.11.2015

Daudi trägt die Swahili-Version des biblischen Namens David zu Recht. Er hat einen Riesen Goliath besiegt, der „Behinderung - Hoffnungslosigkeit - Verzweiflung“ heißt. Unsere Hilfe benötigt er trotzdem dringend.

weiterlesen »



Hunger

Autor: Mangoto        Datum: 10.10.2013

Der Skandal des Hungers – er muss nicht sein. Maisbrei schafft zwar noch keine gerechtere Weltordnung, aber ist es nicht erstrebenswert, dass weniger Kinder entkräftet im Staub liegen?


weiterlesen »



HAKUNA MATATA - kein Problem

Autor:         Datum: 09.02.2012

"HAKUNA MATATA" - so sagt man gern und oft in Ostafrika. Oder auch (in Tansania) „Hamna shida“, es bedeutet dasselbe.
Es ist eine sehr freundliche, sehr heftige Untertreibung. Denn Probleme gibt es mehr als genug.

weiterlesen »



Nur ein kleines bisschen Prostitution

Autor:         Datum: 09.02.2012

Schüchtern, gespannt und verunsichert sitzen 25 Mädchen im Kreis. Und einige fassen sich tatsächlich ein Herz und sprechen über ihren Wunsch, auf eigenen Beinen zu stehen, vielleicht mit einer Nähmaschine eine eigene Existenz aufzubauen, gesund zu bleiben, HIV/AIDS zu vermeiden, vielleicht einen Mann zu finden, der ausnahmsweise etwas taugt, nicht zu viele Kinder zu bekommen. Manche möchten zur Sekundarschule gehen, wissen aber nicht, wie sie das Schulgeld auftreiben sollen. Alle wollen raus aus der Falle der Armut und der weiblichen Rechtlosigkeit.

Und sie schildern tatsächlich, wie sie versuchen, zu ein paar Schillingen zu kommen.

weiterlesen »



Ein harter Test

Autor:         Datum: 24.01.2011

Gerade mal ein Jahr alt ist das bezaubernde Zwillingspärchen, das der ganze Stolz der Eltern, des Pastorenehepaars Atanas und Grace Kyando, ist. Aber beide Mädchen haben sich bei einem Verwandtschaftsbesuch in Dar-es-Salaam Malaria eingehandelt. Nun liegen sie im Consolata-Krankenhaus von Ikonda, dem besten weit und breit, und die Ärzte kämpfen um ihr Leben. Die Kinder benötigen eine Bluttransfusion. Die Suche nach einem Spender beginnt...

weiterlesen »



Eine gute Idee

Autor:         Datum: 02.02.2010

Am Ortseingang von Mang’oto, dem Sitz einer Verwaltungsgemeinschaft von 10 Dörfern in den tansanischen Livingstone Bergen, steht ein merkwürdiges Schild mit dem internationalen Symbol der AIDS-Schleife und einem etwas längeren Text, den ich mir übersetzen ließ: „Eine Witwe zu übernehmen ist „ KEINE GUTE IDEE“. Wie bitte? Was soll das bedeuten?

weiterlesen »

 

    « Zurück